03301 526 174 info@oranienburgerhc.de

Spendenaktion

MTV 1860 Altlandsberg II - OHC Iw 27:19 (17:9)

  • Dienstag, 21 Januar 2020 13:22

Klar Niederlage bei der Oberliga-Reserve

Das Duell der Tabellennachbarn entschied der MTV am Sonntagnachmittag zu seinen Gunsten. Wie ernst der Gastgeber dieses Rückspiel nahm zeigt allein die Tatsache, dass gleich drei Spielerinnen des aktuellen Kaders der ersten Mannschaft aus der Oberliga Ostsee Spree mitwirkten.

So verwunderte es auch nicht, dass Altlandsberg nach etwa 10 Minuten mit 5:1 in Front lag. Da Oranienburg für seine eher harmlosen Auftaktminuten bekannt ist , konnte man erst ab Mitte der ersten Halbzeit von einer Reaktion reden. Nach der beruhigenden Halbzeitführung für den MTV erwachte das OHC Kämpferherz und das Team hatte bis zur 50. Spielminute auf einen vier Tore Rückstand aufgeschlossen. Neben einem Torwartwechsel gefiel besonders die Abwehr. Nun jedoch haderte die OHC-Bank auch immer öfter mit den zum Teil fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen – einige davon waren selbst für die Zuschauer beider Teamseiten nicht nachvollziehbar. Es allein daran fest zu machen, würde jedoch nicht dem Spielausgang entsprechen, denn der MTV gewann verdient.

Die großen Mankos der Oberhaveldamen heißem im Moment: Chancenverwertung und technische Fehler. Am kommenden Samstag gastiert nun der TSV Germania Massen in der MBS Arena. Das Heimteam will beweisen, dass es besser ist als es der momentane Tabellenplatz aussagt.

Rupertus , Güll  - Janas, Klempin (4/1), Kaddatz (3/3), Dammenhayn, Lambeck (4), Gottschalk (2), Fritz (3/1), Daubitz, Raasch, Janke (3)

G.Raasch

  • 1897

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.