03301 526 174 info@oranienburgerhc.de

Spendenaktion

OHC Cw - SV Fortuna Prenzlau 21:20 (7:9)

  • Dienstag, 10 Dezember 2019 21:24

Start einer Siegesserie?

Ob das erste erfolgreiche Spiel dieser Saison der Start einer Siegesserie für die C-Mädels ist, fragte sich am Samstag, dem 07. Dezember, ihr Trainer Gordon Fröhlich.

Endlich haben sich seine Schützlinge selbst belohnt, so der 39Jährige. Anfangs sah es, so wie in den vergangenen vier Spielen, nicht danach aus, als würden die Mädels der C-Jugend mit einem Sieg aus der Halle gehen. Bereits in der ersten Spielminute gab es einen 7-Meter für die Gastmannschaft der SV Fortuna Prenzlau, die diesen verwandelte und in Führung ging. Doch auch der OHC konnte mit Torhüterin Lara Hedrich, die einen 7-Meter hielt und durch 7-Meterschützin Kim Becker punkten. Außerdem kam es durch ausgeklügelte Spielzüge zwischen Sontje Gels und Lisa Ritter zu mehreren Toren. Madeline Ludwig hatte mit Pauline Knuth und Mara Senß eine schnelle linke Seite mit der weitere zahlreiche Tore erzielt wurden.

„Die Abwehr war da!“, so neben Trainer Gordon Fröhlich auch die Co-Trainer Andreas Steg und Daniel Damis. Bereits in der ersten Halbzeit hatten die Gäste aus Prenzlau mit ihr zu Kämpfen, allerdings gelang es der Top-Sieben der Kreisstadt erst in der zweiten Halbzeit durch eine Starke Angriffsreihe, das Spiel zu drehen. In den letzten zwei Spielminuten ging es nochmal ums Ganze, um Sieg oder Niederlage! Und unsere Mädels konnten zum ersten mal in dieser Saison unter Beweis stellen, dass sie dem Druck gewachsen sind. Mit einem Sieg von 21:20 stolzierten sie aus dem HBI Sport Forum.

Madeline Ludwig (8), Kim Becker (4/3), Pauline Knuth (2), Mara Senß, Oliwia Mroz, Lia Doreen Fricke, Laura Oppler, Sontje Gels (6), Lara Hedrich, Lisa Kleeßen, Melissa Hamann, Charlotte Cersovski, Lisa Ritter (1) – Gordon Fröhlich, Daniel Damis, Andreas Steg

Lisa Ritter

  • 1739
Mehr in dieser Kategorie: « Saisonstart bei den OHC-Mädchen

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.