03301 526 174 info@oranienburgerhc.de
Martin Siegler

Martin Siegler

OHC: Abo für Auswärtsspiele 9:7 Punkte hat der Oranienburger Handball-Club nach acht Spielen auf dem Konto. Jetzt wird es schwierig, weitere Pluszähler dazuzubekommen. Es kommen vier Auswärtsspiele. Oder weiter geschaut: Von den nächsten acht Spielen bestreitet das Team sieben auswärts! Aber die Mannschaft arbeitet daran. Der Gastgeber hat in dieser Saison noch kein…
„Kretzsche“ sieht OHC-Niederlage Die erste Saisonniederlage setzte es für den Oranienburger Handball-Club in eigener Halle. Und das unter den Augen von Ex-Nationalspieler und Handball-Experte Stefan Kretzschmar. Er stattete dem OHC einen Besuch ab, wird aber am 2. Dezember wiederkommen und die DHB-Old-Star-Spieler um Trainer Heiner Brand mitbringen. Das verkündete OHC-Präsident Thomas Stahlberg am…
Christian Riedel: Stets zu Diensten! Rechtsaußen springt beim Oranienburger HC immer wieder in die Bresche.Vor zwei Jahren beendete er seine Laufbahn im Drittligateam der Kreisstadt-Mannschaft und übernahm die Zweite als Spielertrainer. So ganz losgelassen hat er bei der ersten Mannschaft nie.
"Da bist du ratlos!" Der Oranienburger HC verlor am Sonnabend sein zweites Saisonspiel. Das Ergebnis bei den ambitionierten Niedersachsen fiel eindeutig aus. Es gibt jedoch ein Aber: Das OHC-Team übertraf sich zum wiederholten Male im Auslassen bester Gelegenheiten und begünstigte damit den Spielverlauf immens.
OHC in Springe Eine harte Prüfung steht den Männern des Oranienburger HC am Samstagabend bevor. Um 18 Uhr heißt der Auswärtsgegner Handballfreunde Springe. Die Mannschaft hat unter anderem den aktuellen Tabellenführer TSV Altenholz in eigener Halle geschlagen.
OHC holt Remis nach Aufholjagd Der Oranienburger HC hadert mit der Chancenverwertung, bietet den Zuschauern in der heimischen MBS-Arena gegen die Mecklenburger Stiere aus Schwerin aber eine spannende Aufholjagd und holt einen Punkt. Den Sprung an die Tabellenspitze hat der OHC aber verpasst.
Der Mann, der immer einen Schritt nach vorn geht David Sauß vom Oranienburger Handball-Club befindet sich in seiner dritten Saison in der Havelstadt. Am Sonnabend gegen die Mecklenburger Stiere bestreitet der Rückraumspieler mit der Nummer 33 seine 66. Partie im grün-weißen Dress.
OHC dreht nach der Pause auf Der Oranienburger HC bezwingt den DHK Flensborg überraschend deutlich mit 30:21 und setzt sich damit auf Platz 2 der Tabelle. Dominic Kehl und Nico Hecht erzielen dabei ihre ersten Saisontore. Großen Applaus gab es für Gästespieler Tjark Desler nach einer äußerst fairen Geste.
Die Nummer 5 auf Abschiedstour Robert Herz trifft mit dem Oranienburger Handball-Club in der 3. Liga heute auf den DHK Flensborg. Er befindet sich in seiner zehnten Saison bei den Kreisstädtern. Nach dem letzten Spieltag will er Schluss machen.
Erster Triumph beim HSV Hannover Es bedurfte einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit, um beim alten Rivalen HSV Hannover erstmals beide Punkte zu entführen. Der Oranienburger HC drehte das Spiel nach der Pause.