03301 526 174 info@oranienburgerhc.de

HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst - OHC II 36:30 (16:14)

  • Samstag, 28 September 2019 19:29

Auswärtsniederlage

Die zweite Männer-Mannschaft musste vergangenes Wochenende eine Niederlage gegen Ahrensdorf Schenkenhorst einstecken.

In den ersten 10 Minuten hatten die Gastgeber das glücklichere Händchen beim Abschluss und bestraften die offensiven Fehler der Oranienburger. Nachdem die ersten Verwarnungen ausgesprochen wurden, gelang es Öksüz vorne noch mehr Gefahr auszustrahlen und einige Bälle am Kreis unterzubringen. Schröder konnte zum 10:10 ausgleichen, doch verpasste unser Team die Gelegenheit, sich abzusetzen. Halbzeitstand 14:16.

Pastor und Schröder ließen es gleich nach der Pause laut im Kasten klingeln (16:16) und auch Reinl bestätigte mit dem 17:17, dass die zweite Halbzeit anders werden sollte. Dass sich die Gäste in den folgenden Minuten erneut nicht absetzen konnten, war zwar ärgerlich, allerdings noch nicht spielentscheidend. Auch die 2-Minuten-Strafe beim 18:20 nutzte unsere Mannschaft nicht optimal und so gelangte man trotz Überzahl ins Hintertreffen: kassierte zwei- und traf nur einmal. In Unterzahl präsentierte sich das Team willensstark und überzeugte mit Konzentration, dennoch hetzte man stets dem Rückstand nach, woran auch die Auszeit 5min vor Schluss nichts mehr zu ändern vermochte. Kleine Technik-Regel-Fehler führten zum Ballverlust und zu schnellen Gegentoren über Dreh- und Hebe-Spezialist Robert Schütz. Vom 28:30 rutschte man ab auf den Endstand von 30:36.

Torschützen: Reinl (2), Öksüz (4), Sabrautzki (1), Schröder (8), Lautenschläger (3), Schulz (1), Pastor (5), Jaß (3) und Heine (3).

  • 89
  • Letzte Änderung am Freitag, 11 Oktober 2019 07:32
Mehr in dieser Kategorie: « OHC II - HVB-Pokal

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.