03301 526 174 info@oranienburgerhc.de

Spendenaktion

Neuzugang beim Oranienburger HC: Aaron Krai. Neuzugang beim Oranienburger HC: Aaron Krai.

Neuverpflichtung

  • Dienstag, 21 Mai 2019 05:12

Aaron Krai verstärkt den Oranienburger HC

Der jüngere Bruder von Darius Krai wechselt von den Füchsen Berlin II ebenfalls nach Oranienburg.

Der Oranienburger Handball-Club vermeldet nach Julius Heil (wechselt von Eintracht Hildesheim nach Oranienburg) seinen zweiten Neuzugang für die kommende Saison: Aaron Krai wird von der Füchse-Nachwuchsschmiede aus Berlin in die Kreisstadt wechseln. Darüber informierte Präsident Thomas Stahlberg. Aaron Krai ist der jüngere Bruder von OHC-Rückraumspieler Darius Krai, der mit einer kurzen Unterbrechung seit 2016 das grüne Trikot des Oranienburger HC überstreift. „Mich hat das Konzept in Oranienburg überzeugt“, sagt der erst 18-jährige Aaron Krai zu den Gründen seines Vereinswechsels. Er spielt dabei auf das vom Verein selbstgesteckte Ziel 2 .Handball-Bundesliga an. „Außerdem wollte ich schon immer mit meinem Bruder zusammen spielen.“

Aaron Krai stammt aus der Nachwuchsabteilung des VfL Lichtenrade, wechselte als B-Jugendlicher zum Kooperationspartner Füchse Berlin. Mit den Füchsen wurde der Mittelmann dreimal deutscher Meister. In diesem Jahr war im Viertelfinale gegen die Rhein-Neckar Löwen Anfang Mai Endstation. Als A-Jugendlicher bestritt der Berliner bereits einige Spiele im zweiten Männerteam, das, wie sein künftiger Verein, in der dritten Liga spielen. Krai stand auch bei der 17:27-Niederlage der Füchse II gegen den OHC Mitte April auf der Platte in der MBS-Arena.

„Das ist üblich bei den Füchsen Berlin, dass der ältere Jahrgang immer wieder Einsätze bei den Männern bekommt“, sagt Aaron Krai. Er hätte auch bei den Berlinern weitermachen können, „aber ich sehe dort nicht die Perspektive für mich.“ Den Oranienburger HC bezeichnet Krai als ein Team mit starker und harter Abwehr. „Da tut es in den Zweikämpfen schon mal ordentlich weh.“ Dass es für ihn eine Herausforderung ist, nach Oranienburg zu wechseln, daraus macht der Youngster keinen Hehl, auch wenn mit Per Oke Kohnagel gerade ein Spieler auf der Mittelposition den Verein in Richtung HC Empor Rostock verlassen hat. „Robin Manderscheid ist ein gestandener und sehr guter Spieler. Deshalb gehe ich nicht davon aus, sofort in der Anfangsformation zu stehen. Zweiter Mittelmann in Oranienburg zu sein, wäre schon okay“, sagt er. OHC-Trainer Christian Pahl macht ihm da auch keinerlei Druck. „Per Oke ist ein gestandener Drittligaspieler. Es wäre falsch, Aaron mit ihm gleichzusetzen. Aber Aaron ist hochveranlagt, sammelte als Junioren-Nationalspieler schon viel Erfahrung, spielte dabei große Turniere. Jetzt gilt es für ihn, den Sprung in den Männerbereich zu schaffen.“

Zum Trainingsstart am 2. Juli ist der 18-Jährige Rückraumspieler, der gerade sein Abitur macht und anschließend Verwaltungsinformatik studieren möchte, erstmals mit dabei. Damit sind die Personalplanungen allerdings noch nicht gänzlich abgeschlossen für die Ende August beginnende Drittliga-Spielzeit 2019/2020, denn die Kreisstädter wollen noch einen Mann für die rechte Seite verpflichten. Ist dieser gefunden, sind die Kaderplanungen dann endgültig abgeschlossen. Nicht mehr zum Trainingsauftakt dabei sein, werden ja bekanntlich die bereits verabschiedeten Ivan Szabo, Christoph Genilke, Per Oke Kohnagel, David Sauß, Stephan Kleinert und Janis Bohle, die allesamt den Verein verlassen haben nach Abschluss der Saison 18/19.

Märkische Allgemeine Zeitung, 20.05.2019

  • 3135
  • Letzte Änderung am Dienstag, 21 Mai 2019 05:17

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Vereinsnews

  • Ein Blick ins Archiv
    Ein Blick ins Archiv

    Rückspiegel

    Die Serie aus einem Radio-Special aus dem Jahr 2004 findet ihr ab sofort täglich auf unseren Seiten bei Facebook und Instagram.

    Written on Samstag, 09 Mai 2020 11:56 Read 72 times Read more...
  • Spieler der Saison wird am 25.04. virtuell gekürt
    Spieler der Saison wird am 25.04. virtuell gekürt

    Wahl des Spielers der Saison 2019/ 2020 wird per Mail fortgesetzt

    Die Corona-Krise wird nicht verhindern, dass wir zum fünften Mal in Folge unseren „Spieler der Saison“ küren. Zu gewinnen gibt es zwei Gutscheine im Wert von je 50,00 EURO. Einzulösen sind die Gutscheine an unserem FanStand sowie beim Restaurant Delphi an der Havelhausener Brücke. Falls Sie ihre Stimme abgeben wollen, lesen Sie weiter.

    Written on Montag, 13 April 2020 14:59 Read 373 times Read more...
  • Spieler der Saison 2019/ 2020

    Es ist wieder soweit

    Am kommenden Samstag starten wir wieder mit unserer Aktion. Wir suchen zum fünften Mal in Folge ihren „Spieler der Saison“.

    Written on Samstag, 07 März 2020 08:45 Read 269 times Read more...
  • HVB ehrt Heiner Holzbecher
    HVB ehrt Heiner Holzbecher

    Heiner Holzbecher wurde beim Heimspiel der Männer gegen den HSV Hannover geehrt. Er erhielt für seine jahrelange ehrenamtliche Arbeit die Ehrennadel des Handball-Landesverbandes Brandenburg in Silber. Der Vizepräsident Breitensport und Entwicklung des HVB, Wolfgang Hartisch, übergab ihm die Urkunde. Anlass war der 70. Geburtstag, den Heiner Holzbecher im Januar feierte. Von Seiten des OHC gratulierte Ralf Nickel. Heiner Holzbecher war und ist seit vielen Jahren auf verschiedenen Spielwiesen unterwegs: als (aktueller) Frauenwart, Ordner, Fahrer oder Betreuer. Er gilt nicht zu Unrecht als die männliche Mutter des Frauenbereiches, Kümmerer und im kleinen Stil auch Sponsor.

    Written on Dienstag, 11 Februar 2020 22:17 Read 424 times

Termine

  • HVB-Pokal Halbfinale
    HVB-Pokal Halbfinale

    Paarungen im Final Four ausgelost

    Danach trifft unsere zweite Männermannschaft am 4./ 5. Januar 2020 beim Final four in Potsdam auf den Oberligisten LHC Cottbus. Die Lausitzer belegen in der Ostsee-Spree-Liga aktuell Platz 5, unser Team ist in der darunterliegenden Brandenburgliga derzeit Siebter. Die andere Halbfinalpartie bestreiten Oberligist MTV Altlandsberg und der Kreisligist VfL Potsdam III, der vor zwei Jahren Landespokalsieger wurde.

    Written on Dienstag, 10 Dezember 2019 20:52 Read 527 times
  • Mitgliederversammlung am 12.12.2019

    Achtung: Tagesordnung aktualisiert!

    Alle Vereinsmitglieder sind hiermit herzlich zur Mitgliederversammlung eingeladen. Sie findet am Donnerstag, den 12.12.2019, ab 18.30 Uhr, im Konferenzraum der TURM Erlebniscity (Zugang über den Betriebshof) statt. Hier findet ihr die aktualisierte Tagesordnung als pdf-Download.

    Written on Mittwoch, 13 November 2019 09:04 Read 620 times
  • OHC-Weihnachten - Save the date!
    OHC-Weihnachten - Save the date!

    Weihnachtssingen und offene Weihnachtsfeier

    Nach dem letzten Heimpspiel des Jahres, am 21.12. gegen TSV Burgdorf II, findet nicht nur das Weihnachtssingen statt, sondern auch die OHC-Weihnachtsfeier. Geladen sind OHC-Mitglieder, Fans und Gäste in den TAKEDA-Saal Oranienburg. Weitere Infos findet ihr hier.

    Written on Mittwoch, 04 September 2019 08:30 Read 879 times
  • HVB-Pokal

    Landespokal ausgelost

    Die erste Runde des Handball-Landespokals der Frauen und Männer ist ausgelost.

    Written on Freitag, 26 Juli 2019 14:00 Read 1287 times Read more...