03301 526 174 info@oranienburgerhc.de

VfB Doberlug-Kirchhain - OHC Iw 27:26 (13:11)

  • Sonntag, 17 November 2019 19:06

Auswärtssieg noch verspielt

Der OHC startete gut in die Anfangsphase der Partie gegen Doberlug-Kirchhain und führte 0:3. Doberlug ließ allerdings nicht lange auf eine Antwort warten und konterte mit einen 4:0-Lauf (4:3).

Trotz einiger technischer Fehler und Konzentrationsschwächen gelang es Oranienburg fortan leicht die Nase vorn zu behalten. Zum Ende der ersten Hälfte konnte Doberlug aufgrund einer Oranienburger Zeitstrafe mit einer 2-Tore-Führung in die Pause gehen (13:11).

Zu Beginn der zweiten Halbzeit schien es so, als hätte der OHC endlich wieder den lang vermissten Siegeswillen zurückgefunden und spielte sich dadurch wieder die Führung zum 14:15 heraus. Von da an entwickelte sich ein leidenschaftliches und denkbar knappes Spiel, bei dem der OHC bis kurz vor Spielende die knappe Führung nicht aus der Hand gab. In der 58. Minute führte Oranienburg 24:26 und alles deutete auf einen so dringend benötigten Auswärtssieg hin. Doch in den letzten beiden Spielminuten verschenkte man einmal zu oft den Ball, sodass es Doberlug-Kirchhain tatsächlich noch gelang das Spiel wenige Sekunden vor Abpfiff auf ein 27:26 zu drehen.

Rüdiger, Rupertus – Klempin (2/1), Kaddatz (13/6), Dammenhayn (1), Lambeck (2), Gottschalk (2), Güll (1), Rose, Engelbrecht, Daubitz, Raasch (5)

Katja Kaddatz

  • 371

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.