03301 526 174 info@oranienburgerhc.de
Erster Neuzugang beim OHC II Stefan Blumberg

Erster Neuzugang beim OHC II

  • Donnerstag, 15 August 2019 07:39

Die Neuen der Zweiten

Heute: Christoph Reinl, der vom PSV Berlin kam.

Was bedeutet der Handball für Dich?

Für mich hat der Sport verschiedene Bedeutungen. Zum einen ist das die Perfekte Gelegenheit, seinen Kopf frei zu bekommen, Emotionen zu erleben und einen Ausgleich zum Alltag zu schaffen. Zum anderen feier ich den Teamgedanken absolut. Zusammen etwas zu erreichen und sich gegenseitig in jeder Situation zu supporten, ist für mich ein absoluter Pluspunkt.

Wie oder durch wen bist Du zum Handball gekommen?

Meine ganze Familie hat Handball gespielt oder spielt noch Handball. Da bin ich quasi ganz automatisch zum Handball gekommen.

Welche persönlichen Ziele hast du was möchtest du mit dem Team erreichen?

Persönliche Ziele: Ich bin mit dem Gedanken zum OHC gekommen, noch ein paar Schippen drauf zu legen. Speziell technisch möchte ich mich verbessern. Natürlich will ich darüber hinaus den Konkurrenzkampf für mich entscheiden und als feste Größe im Team stehen, als einer, auf den man setzen kann.

Team: Jedes Spiel will ich selbstverständlich mit der Mannschaft gewinnen. Grundsätzlich ist es immer geil, wenn man im Team harmoniert und im gleichen Maße Spaß hat, sich aber auf der anderen Seite auch mal die Meinung sagen kann und im Training jedem alles abverlangt.

Wie hast du dich bisher eingelebt?

Sehr gut! Ich fühle mich von Woche zu Woche immer wohler in der Mannschaft und generell beim OHC. Vieles ist noch etwas ungewohnt und neu, allerdings gewöhnt man sich da ja auch mit der Zeit dran. Ich freue mich auf die Saison und bin heiß auf die kommende Zeit.

Wie heißt dein Lebensmotto?

Some people want it to happen,
some wish it would happen,
others make it happen.

  • 483

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.