03301 526 174 info@oranienburgerhc.de

OHC Ü40 – SSV PCK 90 Schwedt 24 : 17 (12 : 10)

  • Montag, 08 April 2019 14:21

Erste Meisterschaft vorzeitig gesichert!

Am Samstag, den 30.03.2019, empfing der OHC die Mannschaft des SSV PCK 90 Schwedt. Gegen den Serien-Meister der vergangenen Jahre hatte der OHC im letzten Jahr noch denkbar knapp die Meisterschaft abgeben müssen. Nur durch das bessere Ergebnis im direkten Vergleich konnten die Gäste aus Schwedt die letzte Meisterschaft für sich entscheiden.

In diesem Jahr standen die Vorzeichen deutlich günstiger für den OHC. In das entscheidende Spiel ging unsere Mannschaft verlustpunktfrei und konnte mit einem Sieg oder unentschieden auch den direkten Vergleich zum Tabellenzweiten aus Schwedt auch den direkten Vergleich für sich entscheiden. Somit könnte der OHC die Meisterschaft schon im vorletzten Spiel der Saison vorzeitig für sich entscheiden. Diesem Spiel fieberte unsere Mannschaft seit Wochen entgegen.

Zu Beginn des Spiels sah es jedoch vorerst anders aus. Die Gastgeber wirkten etwas gehemmt, was die Gäste aus Schwedt zu nutzen wussten. Keine Mannschaft konnte sich in der ersten Phase des Spiels absetzen. Insbesondere in der ersten Halbzeit wurde das Spiel durch die starken Abwehrreihen auf beiden Seiten dominiert. Schnelle Gegenstöße bei Ballverlusten, eigentlich eine Spezialität beider Mannschaften, wurden auf beiden Seiten konsequent unterbunden. Trotz des engen Spielverlaufes verfiel unsere Mannschaft nicht in Hektik und spielte im Vertrauen auf die eigene Stärke geduldig weiter. Erst zum Ende der ersten Halbzeit konnte der OHC knapp in Führung gehen.

Zu Beginn der 2. Halbzeit konnten die Gäste aus Schwedt noch den Rückstand halten. Ab der 40. Minute ließen dann jedoch die Kräfte der Mannschaft des SSV PCK 90 Schwedt merklich nach. Zugleich konnte der OHC sein Tempo ausrecht erhalten. In Folge dessen konnte nun unsere Mannschaft den Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Somit konnte der OHC das Spiel deutlich zu seinen Gunsten entscheiden.

Mit dem 9. Sieg in Folge konnte der OHC die Tabellenführung weiter sichern und kann von dieser auch nicht mehr verdrängt werden. Somit gewinnt unsere Mannschaft zum ersten Mal die Meisterschaft in der Liga.

Giso Strohecker, Ricardo Tourmo (6), Ralf Dröse, Mario Fischer (1), Martin Rother (1), Jörg Strauchmann (2), Marcel Glasow, Marco Balfanz, Gunnar Stiller (2), Raik Arndt (3), Daniel Kopiske (7), Rainer Bartz, Thomas Spiekermann, Heiko Fritz (2), Jan Buchholz (MV), Uwe Rose (MV), Jörg Schicke (MV)

Uwe Kubusch

  • 1294

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.