03301 526 174 info@oranienburgerhc.de

Spendenaktion

HC Angermünde - OHC Iw 27:21 (20:9)

  • Sonntag, 17 Februar 2019 21:36

Hypothek aus erster Halbzeit war zu groß

Am vergangenen Samstag war die erste Frauen zu Gast beim Tabellenführer HC 52 Angermünde.

Das Spiel startete recht ausgeglichen. In der 8. Minute stand es 4:4. Doch danach riss beim OHC der Faden komplett ab. Angermünde startete einen 7:0-Lauf und ließ Oranienburg vollkommen durcheinander zurück. Bis zum Ende der ersten Halbzeit änderte sich nichts daran. Im Angriff fehlte die nötige Durchschlagskraft und Angermünde konnte die OHC-Abwehr ohne große Mühen auseinanderspielen. Somit ging es mit einem deutlich Rückstand von 9:20 in die Pause.

In der zweiten Hälfte zeichnete sich jedoch ein ganz anderes Spiel ab. Plötzlich funktionierte die Oranienburger Abwehr und konnte sogar einige Bälle abfangen. Aus dieser neu gewonnenen Sicherheit heraus kämpfte man sich wieder Tor für Tor heran. Aufgrund der desolaten Leistung in der ersten Halbzeit handelte es sich letztendlich nur um Ergebniskosmetik, die die Mannschaft dennoch mit einem guten Gefühl den Heimweg antreten ließ. Letztendlich gab man sich mit 27:21 dem Tabellenführer geschlagen.

Rüdiger - Janke (2), Klempin, Kaddatz (4/3), Dammenhayn (1), Gottschalk (2), Bürger (6/1), Mittmann, Rose (1), Engelbrecht, Lampe (5), Rupertus

  • 4655
  • Letzte Änderung am Freitag, 08 März 2019 19:51

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.