22 Apr 2018

OHC Iw - LHC Cottbus 20:30 (10:16)

Klare Niederlage gegen LHC

Das Spiel gegen den LHC Cottbus startete ausgeglichen. Die erste viertel Stunde spielte man konzentriert und war noch schnell genug auf den Beinen, um den Cottbusser Angriff im Zaum zu halten (6:7).

Dann häuften sich vergebene klare Chancen und oftmals war das Glück auf Cottbus Seite, so dass Abpraller doch noch verwandelt werden konnten. Dementsprechend legten die Gäste zur Pause ein 10:16 vor.

Trotz der kritischen Worte des Trainers änderte sich auch im zweiten Durchgang nicht viel am Spiel der Oranienburger. Oftmals fehlten dem OHC die passenden Ideen im Angriff und dann die Durschschlagskraft im Abschluss. Cottbus Sieg war somit zu keiner Zeit gefährdet, der LHC gewann souverän mit 20:30.

Oranienburg: Nürnberg, Beutler - Klempin (3/1), Kaddatz (1), Lambeck (2), Gottschalk (3), Mittmann, Zajickova (2), Rose, Engelbrecht (1), Fritz (1), Schmidt, Rupertus, Janke (7)

Katja Kaddatz

[top]
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten