27 Mär 2018

OHC Iw - HSV Falkensee 31:15 (12:8)

 Privat

OHC-Frauen punkten wieder

Das Spiel gegen die ersatzgeschwächten Frankfurterinnen startete zwar spielbestimmend (4:1; 7:2), doch dann passte man sich allmählich dem Tempo der Gäste an.

Vergebene Torchancen häuften sich, trotzdem konnte man mit einer 12:8-Führung in die Pause gehen. Mit einem starken 6:0-Lauf startete man in die zweite Hälfte. Nun zeigte der OHC seine Dominanz und überrannte die müden Frankfurterinnen teilweise. Der Frankfurter Angriff hatte nicht mehr viel entgegenzusetzen und so gewann Oranienburg nach langer Durststrecke 31:15.

Oranienburg: Nürnberg, Beutler - Schmidt (2), Kaddatz (3/1), Daubitz (2), Fritz (1), Lambeck (5), Gottschalk (3), Mittmann, Rose, Engelbrecht (3/1), Klempin (3), Rupertus (3/1), Janke (6)

Katja Kaddatz

[top]
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 761