10 Sep 2017

OHC Iw 1. Runde HVB-Pokal

OHC-Frauen in nächster Pokal-Runde

Die erste Frauen trat heute zur ersten Runde des HVB-Pokals in Fredersdorf an. Trotz einiger verletzungsbedingten Ausfällen und der zwei direkt aufeinanderfolgen Spielen war man recht zuversichtlich gestimmt.

Zumal das erste Spiel gegen die Gastgeber der OSG Fredersdorf-Vogelsdorf, die in der Kreisliga antreten, bestritten werden musste. Doch recht schnell wurde den Oranienburgerinnen der Wind aus den Segeln genommen. Das Spiel zu beschreiben fällt schwer. Das waren definitiv nicht die OHC-Frauen, die man kennt. Viel zu träge, viel zu lustlos und viel zu viele vergebene Chancen.  Nach 40 Minuten gewann man zwar gerade so mit 11:12, aber die Partie glich eher einem Trauerspiel.

Umso überraschender war das Anschlussspiel gegen den zukünftigen Ligakonkurrenten HC 52 Angermünde. Endlich zeigte man zu Spielbeginn Durchsetzungsvermögen und deutete Spielübersicht an. Aber eigentlich wurde das Spiel aus einer starken Abwehr heraus gewonnen. Am Ende siegte man auch gegen Angermünde mit 16:12 und zieht somit eine Runde weiter!

Bettler, Nürnberg, Winkel, Kaddatz, Ukrainzew , Gottschalk, Lambeck, Janke, Hubertus , Wedel

Katja Kaddatz

[top]
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 761