18 Mär 2018

OHC wE - Finowfurter SV 17:15 (9:7)

Heimsieg für OHC-Mädchen

Am Sonntag, den 18.03.18 stand die weibliche E-Jugend des Oranienburger HC ( Tabellenzweiter
der Kreisliga ) den Mädels vom Finowfurter SV ( Tabellenfünfter ) in der HBI zum vorletztem
Heimspiel in der aktuellen Saison 2017/2018 gegenüber.

Nach der Erwärmung und einer kurzer Ansprache vor dem Spiel starteten unsere Mädchen in dem
Wissen, der Gegner darf nicht unterschätzt werden. Die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen. Beide Teams erarbeiteten sich Torchancen. In der Abwehr versuchten unsere Mädels an ihren Gegenspielerinnen dran zu bleiben, was leider nicht immer gelang. Offenbar hatten sie Berührungsängste und packten nicht wie in gewohnter Manier zu. Unsere Abwehrstärke im bisherigen Saisonverlauf brachten wir heute nicht so gut auf die Platte. In die Halbzeitpause gingen wir mit einer knappen Führung 9:7.

Auch die zweite Hälfte war ein Spiegelbild der 1. Halbzeit. Die Mädels jedoch glaubten an sich und zum Schlusspfiff stand es auf der Anzeigentafel 17:15. SIEG für die Mädchen der E-Jugend des Oranienburger HC !!!

Besonders zu erwähnen ist, dass unsere Größte ( Lina ) heute ihr erstes Punktspieltor machte und
sich darüber riesig freute. Sie ist erst seit ca. 2 Monaten in unserem Team. Hervorzuheben ist auch, dass die Jüngsten im Team heute den gestandeneren Mädels ein wenig den Schneid abgekauft haben, insbesondere, was die Abwehrleistung betrifft.

Enya (Tor) - Lenja (1), Lina (1), Leni, Nele (1), Alina, Sarah, Marlen, Jasmin (6), Emily, Isabelle, Stine, Toni (5) und Helena (3)

[top]
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 761