22 Jan 2017

OHC wE - Finowfurter SV 10:5

Erster Saison-Sieg!

Am Sonntag den 22.01.2017 um 10 Uhr empfingen die Mädchen der E-Jugend des Oranienburger HC die Mannschaft vom Finowfurter SV.

Nachdem in den bisherigen Partien die junge Mannschaft eher Lehrgeld zahlen musste, sollte nun gegen den heutigen Gegner vor heimischem Publikum ein Sieg her. Im Spiel wurde Erlerntes aus dem Training der vergangenen Monate umgesetzt. Das Abwehrverhalten war gegenüber den ersten Punktspielen besser. Auch im Angriff wurde gut zusammengearbeitet, der Blick für die freistehende Mitspielerin und ein entsprechender Pass führten zum Torerfolg. Das eine oder andere Mal war auch ein schnelles Umschaltspiel nach vorn eingeleitet durch den Torwart möglich, wodurch Tore erzielt wurden.

So kam es, dass die Mädchen sich den Traum erfüllten. Der erste Sieg im letzten Hinrundenspiel (10:5). Unter dem Jubel und Applaus der anwesenden Eltern, Geschwister und Freunde gingen die glücklichen Mädchen auf ihre Ehrenrunde durch die Halle der LHG und bedankten sich bei ihren Fans mit einer Laola.

Die Entwicklungskurve der jungen Mädchen zeigt eindeutig nach oben. Alle 14 Spielerinner erhielten ihre Einsatzzeit.

Mara Senß, Enya Klemp - Lenja Mihatsch, Lotte Jankowski, Leni Begung, Lena Hamp (1), Laura Kloberdanz, Alexia Glück, Marlen Gill, Jasmin Haberland (1), Lara Störmer, Lorena Krafschek, Antonia Woike (2), Helena Röhling (6)

Anne Rückforth

[top]
Mehr in dieser Kategorie: « Liebenwalder Kinderturnier
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten