01 Okt 2017

HSV Frankfurt - OHC wC 13:18 (8:9)

Auswärtssieg!!

Oranienburg - 1. Oktober 2017 - 7:00 Uhr, die Entenfamilie begibt sich mit seinen treuen Fans (danke für eure Unterstützung) im Bus auf den Weg nach Frankfurt. 10 Uhr - Anpfiff.

Noch sichtlich verschlafen starteten wir in die Partir gegen den HSV Frankfurt. Wir erspielten und gute Chancen, die aber anfangs noch oftmals liegen gelassen wurden. In der Abwehr stellten uns beide Außenspielerinnen vor die ein oder andere (noch) unlösbare Aufgabe, sodass wir Mitte der ersten Spielhälfte mit einem Tor zurücklagen. Erst nach 15 Minuten erwachten die OHC - Mädels so langsam und agierten nun konzentrierter. Im Angriff wurden die Chancen nun besser genutzt und auch die Defensive verschob nun miteinander und die außen wurden so langsam kontrolliert. Beim 8:8 kurz vor der Pause gab's ein Team - Timeout. Die Aussage war klar - Spiel breit machen, ins 1:1 gehen und dann ab die Kanone. Gesagt getan und so gingen wir mit 9:8 in die Kabine.

Dort wurde noch einmal an die Konzentration einer jeden Spielerin appelliert und der Plan für die 2. Hälfte verdeutlicht. Hier klappte nun alles besser. Der Angriffe wurden mit schnellen Pässen und effektiven 1:1-Aktionen vorgetragen und in der Abwehr wurden die Gegner endlich aggressiv angenommen und die Passwege versucht zuzustellen. Dank einer gut aufgelegten Betti im Tor und einem guten schnellen Zusammenspiel in der Offensive setzten wir uns langsam ab und konnten am Ende über den 18:13 Auswärtssieg jubeln.

Die gewonnenen zwei Punkte sollen allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir an den technischen Varianten und an der Passsicherheit noch eine Menge zu arbeiten haben, denn andere Teams bestrafen unsere eigenen Fehler eventuell härter. Dennoch ist wieder einmal positiv zu erwähnen, dass sich das Team ins Spiel kämpfte und sich im Spielverlauf steigerte.

Betti (5 von 7 Strafwürfen gehalten), Vivi - TheThe (4/1), Livi (2/1), Momo, Pauline (2), Lilly, Julie (4), Lina (3), Jule, Johanna, Noell, Anna, Rike (3/1)

Anne Rückforth

[top]
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten