21 Feb 2015

1. SV Eberswalde - OHC mDI 7:42 (2:22)

OHC bleibt in Torlaune

Zwar hatten wir vier Ausfälle im Team, aber trotzdem war klar, das der Oranienburger HC das Spiel gewinnen muss.

In der ersten Halbzeit war unsere Abwehr sehr wachsam, was man von der des Gegners nicht behaupten konnte. Wir kamen wieder zu vielen leichten Toren, aber in diesem Spiel erzwang unsere D1 einige Parallelstöße und Kreuzungen, was den Trainern besser gefiel. Einziges Manko in Halbzeit eins war die Chancenverwertung, sodass der gegnerische Torwart abgeworfen wurde, weil man nicht zum Tor guckte. Beim Stand von 2:22 ging es in die Kabine.

Nach dem Wechsel war die Deckung nicht mehr ganz so wachsam, im Angriff das gewohnte Bild. Es wurde gut zusammengespielt und jeder der mitgereisten Spieler hatte seine Torerfolge, außer unser Torwart. Am Ende der Partie leuchtete ein 42:7 Erfolg für unseren OHC auf.

Leider gibt es in der Liga keinen starken Gegner, sodass wir auf Freundschaftsspiele angewiesen sind, um bestmöglich vorbereitet bei den Landesmeisterschaften anzutreten zu können.

Christian Brauner

[top]
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 761