19 Jun 2016

Bestenermittlung 2016

Bestenermittlung 2016 Privat

OHC-Jungs unter Top Ten

Als Brandenburger Landesmeister hatten sich die OHC-Jungs für die zweitägige Besten-Ermittlung Neue Bundesländer und Berlin, oft als Ostdeutsche Meisterschaft bezeichnet, qualifiziert. In Dessau trafen bei diesem Turnier Vize- und Landesmeister aus 6 Bundesländern plus Gastgeber und Vorjahressieger in zwei 7er Vorrundenstaffeln und anschließenden Final- bzw. Platzierungsrunden aufeinander.

Dabei verschlief das Team des Trainergespanns Brauner-Tredup-Stelse den Start in das Turnier. Nach hohem Rückstand gegen die HG 85 Köthen musste es am Ende eine unnötige 10:11-Niederlage quittieren. Im zweiten Spiel gegen den späteren Drittplatzierten SV Fortuna Neubrandenburg blieben die OHC-Jungs von Beginn an chancenlos und unterlagen deutlich mit 7:16. Es folgte ein deutlicher, völlig ungefährdeter 19:9-Sieg gegen die SG Kühnau. Im vierten Spiel führten die Oranienburger über weite Strecken, kassierten am Ende jedoch eine weitere, ärgerliche, weil denkbar knappe 11:12-Niederlage gegen die NSG EHV-Nickelhütte Aue. Ihre vorletzte Vorrundenpartie gegen die SG Narva Berlin konnten die Havelstädter dagegen knapp mit 8:7 für sich entscheiden. Zum Abschluss des ersten Tages siegten die OHC-Jungs noch einmal klar gegen den HV Ilmenau 55 mit 12:8.

Mit drei Siegen und drei Niederlagen belegten die Oranienburger Platz fünf der relativ ausgeglichenen Vorrundengruppe. Lediglich Neubrandenburg hatte mit sechs Siegen dominiert. Somit stand am Sonntag noch das Spiel um Platz 9 auf dem Turnierplan. Hier blieben die OHC-Jungs gegen den SC Magdeburg bei einer klaren 7:25-Niederlage chancenlos. Nach einem anstrengenden Vorrundentag wirkten sie deutlich müder und kraftloser als ihr Gegner.

Den Titel schnappte sich übrigens Schwerin vor Leipzig und Neubrandenburg.

OHC: Malte Tredup, Torben Stelse, Vinzent Lüttmann, Florian Arndt, Cijell Lübke, Florian Kullak, Jonas Schicke, Hannes Steudtner, Jim Sauer, Liam Stiege, Hassan Kalkan, Maximilian Urbicht, Nico Schulz, Malte Meißner, Maximilian Neupert, Lukas Hartung

Martin Siegler

[top]
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 761