18 Nov 2017

OHC mC II - HSV Bernauer Bären 34:9 (17:5)

Deutlicher Heimerfolg

Nach dem Auswärtserfolg in Lychen gelang unserem Team im Heimspiel gegen Bernau eine eindrucksvolle Bestätigung der Leistung.

Vom Anpfiff an dominierten unsere Jungs mit dem besseren Angriffsspiel die jungen Gäste aus dem Barnim. Auch wenn den Bernauern nur wenige Tore gelangen, stellte die Spielweise der Hussitenstädter unsere Abwehr immer wieder vor Zuordnungsprobleme. Mit kämpferischem Einsatz konnte dieses Defizit jedoch gelöst werden.

Der Spielverlauf gab den Trainern die Möglichkeit jedem Spieler ausreichend Spielanteile zu gewähren.  Dabei konnten sich unsere Torhüter über gelungene Abwehraktionen freuen und jeder Feldspieler einen eigenen Torerfolg  feiern.

Maximilian Neupert, Anton Maaß – Max Alf (1), Janik Fritz (1), Vinzent Lüttmann (7), Florian Kullak (8), Moritz Fritz (2), Florian Oehmke (2), Laurin Hochnetz (4), Adrian Morina (2), Claas Störmer (4), Jonas Schicke (3)

[top]
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten