07 Okt 2017

TSG Lübbenau 63 - OHC mC I 19:22 (9:11)

Schwieriger Auswärtserfolg

Das erste Auswärtsspiel führte unsere Mannschaft in den Spreewald zur TSG Lübbenau.

Trotz eines ordentlichen Spielauftakts konnten unsere Spieler nie wirklich Sicherheit finden. Beste Abschlussmöglichkeiten wurden  nicht konsequent genutzt, sondern unkonzentriert verschenkt, so dass der Gastgeber immer in Reichweite bleiben konnte. Statt einer deutlichen Führung zur Halbzeit blieb es nur bei einer zwei Tore Führung für unsere Mannschaft.

In der zweiten Halbzeit konnten die Lübbenauer nicht nur den Ausgleich erzielen, sondern nochmals in Führung gehen. Mit dem größeren Willen gelang unserem Team letztlich doch noch der erwartete Auswärtserfolg. Die Erkenntnis aus dem Spiel ist, dass für die kommenden Spiele gegen Cottbus und Potsdam sich jeder Spieler nicht nur physisch deutlich steigern muss, wenn diese erfolgreich bestritten werden sollen.

Malte Tredup, Maximilian Urbicht – Erik Reining, Florian Arndt (3), Jim-Christian Sauer (4,) Jonas Schicke, Hasan Kalkan, Hannes Steudtner (7), Liam Stiege (2), Lukas Hartung (5), Malte Meißner (1), Nico Schulz, Torben Stelse

[top]
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten