22 Nov 2015

OHC mA - 1. VfL Potsdam II 28:38 (11:19)

Spitzenspiel klar verloren!

Die OHC-Jungs erwarteten kein einfaches Spiel gegen den Tabellenführer aus Potsdam, wollten jedoch mit allen Mitteln dafür sorgen, dass beide Punkte in Oranienburg bleiben. Es sollte anders kommen.

Der VfL legte gleich von Anfang an wie ein souveräner Ligaprimus los und führte nach wenigen Minuten bereits mit 5:1. Den OHC-Jungs gelang im Angriff nichts, immer wieder unnötige Ballverluste und Kontertore der Landeshauptstädter.

Nach dem 11:19 zur Pause nahmen sich die Gastgeber vor, frei aufzuspielen, es war nichts mehr zu verlieren. Tatsächlich agierten die OHCJungs nun auf Augenhöhe und gestalteten die zweite Halbzeit auf Augenhöhe.

In der kommenden Woche wird die Aufgabe nach der deutlichen 28:38-Klatsche im Spitzenspiel nicht leichter. Beim punktgleichen SV ´63 Brandenburg West wollen die Müller-Schützlinge nach zuletzt zwei verloren Spielen wieder in die Spur finden.

Schilling, Westhauser - Bilinski (3), Schollwin (2), Reißig, Sabrautzki (1), Stapel (3), Gierczyk (1), Paluszek (1), Schulz (12), Kleinberg (1), Lux (4), Stein

Dominic Gierczyk

[top]
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 761