11 Okt 2015

HC Bad Liebenwerda - OHC mA 19:25 (13:11)

Über die Abwehr gewinnt man Spiele

Am Samstag ging es für die OHC-Jungs mit dünn besetztem Kader zur längsten Auswärtsfahrt der Saison. Nach 3 Stunden Fahrt merkte man schon in der Anfangsphase, dass die Manschaft nicht vollkommen bei der Sache war.

So kam es in der ersten Halbzeit zu leichten Fehlern in der Abwehr und im Angriff. Unser Team lag zur Pause 11:13 hinten. Nach dem Setenwechsel gelang es, schnell auf 13:13 auszugleichen. Von dort an gab das Team im Angriff und vor allem in der Abwehr Vollgas, so dass es nach 45 Minuten 21:15 stand. Diese Führung war dem OHC nicht mehr zu nehmen. Am Ende gab es einen klaren 25:19-Sieg.

Dehne, Schilling - Stein (9), Scholwin (2), Kleinberg (2), Lux (3), Reißig (7), Gierczyk (1), Marten (1)

Dominic Gierczyk

[top]
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 761