Club der Einhundert jetzt Club ´93

Nachwievor gibt es die Möglichkeit, mit einer Spende unsere Vereinsarbeit zu untersttzen und uns somit zu helfen, auf einem verstärkten finanziellen Fundament mehr leisten zu können!

Seit seiner Gründung 1993 ist der OHC stetig gewachsen. Gesteigerten Einnahmen standen immer auch gesteigerte Ausgaben gegenüber. Nicht nur für die Dritte Liga mit sich ständig verbesserndem sportlichen Niveau, auch für die anderen Erwachsenenmannschaften und den Nachwuchsbereich trägt der Verein immer höhere Aufwendungen. In allen Altersklassen der Mädchen und Jungen nehmen insgesamt 15 Kinder- und Jugendteams am Spielbetrieb teil. All dies wäre ohne Sponsoring und Spenden zahlreicher Unternehmen nicht möglich.

Der OHC will und muss sein finanzielles Fundament weiter verstärken. Ziel ist es, einen stabilen Kreis von circa 100 Privatspendern zu finden, die je nach individuellen Möglichkeiten auch mit kleineren Summen öffentlichkeitswirksam unseren Verein unterstützen. Dafür gibt es im neuen Club ´93 weiter die Kategorie Spenden. Sie soll die mit allen Rechten und Pflichten verbundene passive Vereinsmitgliedschaft um ein freieres Element ergänzen.

Für einen Mindesteinsatz von 100,- Euro erwirbt der Spender eine "Jahresmitgliedschaft", für weitere hundert Euro verlängert sich diese um jeweils ein Jahr. Die Spender werden auf Wunsch einerseits auf der OHC-Homepage unter dem Button „Club ´93t“ in einer Übersicht aufgeführt und werden andererseits bei Drittliga-Heimspielen im Hallenheft OHCaktuell genannt.

Um zu spenden, ist lediglich die entsprechende Überweisung auf das Vereinskonto IBAN DE87 1605 0000 3740 0088 80 (Verwendungszweck: „Spende Oranienburger HC – Club ´93“) nötig.
Falls Sie eine steuerwirksame Spendenquittung (Bis 200 Euro reicht der Zahlungsbeleg/ Kontoauszug.) benötigen oder als Spender anonym bleiben bzw. zwar namentlich, jedoch ohne Spendensumme genannt werden wollen, schreiben Sie bitte eine formlose Email an die Adressen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Martin Siegler

Gelesen 433 mal
Mehr in dieser Kategorie: Clubmitglieder »
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 761