30 Jan 2017

MAZ-Sportlerwahl des Jahres 2016

Zwei Männer vom OHC unter den Geehrten

Drittliga-Spieler Domenic Kehl und Frauen-Trainer Andreas Schulz gehörten am vergangenen Freitag zu den Nominierten bei der Sportlerwahl des Jahres 2016, einer Umfrage unter MAZ-Lesern in Oberhavel.

Bei den Männer holte sich der Handballer Dominic Kehl (875) vom Oranienburger HC die Krone. Der Schwimmer Herbert Lange (569/SV Stahl Hennigsdorf) und Marcel Radeke (526/TSV Oranienburg). „Ich bin überrascht und stolz“, freute sich der Sieger. Dafür ließ Dominic Kehl sogar das Abschlusstraining vor dem OHC-Spiel in Hamburg sausen.

Kerstin Paech vom SV electronic Hohen Neuendorf hat sich den Titel „Trainer des Jahres“ gesichert. Die 49-Jährige holte insgesamt 864 Stimmen vor Andreas Schulz , der die Handball-Frauen des Oranienburger HC betreut. Bronze sicherte sich das Trainerduo Stephan Lange und Philipp Holzhauer (553 Stimmen), die die zweite Mannschaft des TuS Sachsenhausen in der vergangenen Saison eindrucksvoll in die Kreisoberliga geführt haben und auch Kreispokalsieger wurden.

Auszüge aus: Märkische Allgemeine Zeitung, Christoph Brandhorst und Sebastian Morgner, 28.01.2017

[top]
About the Author
Martin Siegler


Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten